Ihre mobile Physiotherapiepraxis für Hunde

 

Das Leben besteht in der Bewegung.

Aristoteles (384 - 322 v. Chr.), griechischer Philosoph

 

Ganz egal, ob Mensch oder Tier - ohne Bewegung und die Möglichkeit sich bewegen zu können ist das Leben nicht lebenswert. In der Humanmedizin ist dies selbstverständlich. Nach jeder Krankheit, Verletzung oder Operation ist das Ziel, den Patienten wieder auf die Beine zu bekommen. In leichteren Fällen reicht oft der regelmäßige Spaziergang an der frischen Luft, um den Körper wieder zu aktivieren und den Kreislauf in Schwung zu bringen. Wenn dies nicht genug ist, geht der Mensch zum Physiotherapeuten, der gezielt die Muskeln, Gelenke, Bänder und Sehnen behandelt und so eine Rückkehr zu einem bewegten Leben ermöglicht.

Diese Möglichkeit steht auch unseren Hunden offen! Gerade nach Verletzungen und Operationen bietet die Physiotherapie ein breites Spektrum an Möglichkeiten. Und auch alte Hunde, die schwerer aufstehen oder den Spaziergang nicht mehr so gut bewältigen, profitieren sehr von einer physiotherapeutischen Behandlung. Nur weil sie alt sind, müssen sie nicht zwangsläufig Schmerzen haben. 

Durch meine mobile Praxis bin ich in der Lage, zu Ihnen nach Hause zu kommen und Ihren Hund stressfrei in der gewohnten Umgebung zu untersuchen und zu behandeln. Nach einem ausführlichen Erstgespräch schaue ich mir Ihren Hund sowohl im Stand als auch in der Bewegung an. Daran anschließend folgt eine Beurteilung der Gelenke, Muskeln und Bänder, um einen ganzheitlichen Überblick über den Bewegungsapparat zu erhalten. Basierend auf dieser Erstuntersuchung werde ich dann mit Ihnen die weiteren Schritte planen und Sie beraten, welche Therapien und Unterstützungen für Ihren Hund individuell sinnvoll sind!

Hunde sind auch oft mit uns im Sport unterwegs und vollbringen hier fantastische Leistungen. Ob Agility, Turnierhundesport, Vielseitigkeit (IPO) und vieles mehr - der Bewegungsapparat unserer Hunde wird stark gefordert. Die physiotherapeutischen Maßnahmen sind hier wichtig, um es gar nicht erst zu Verletzungen kommen zu lassen und den Hund in seinem vollen Leistungsumfang zu fördern.

Ich freue mich auf Sie und Ihren Hund!